#4518 – Bulb House – nach dem Regen

Bulb House – nach dem Regen ist eine kleine Retusche, um alte Fotos zu verwerten die ansonsten ungenutzt auf der Festplatte liegen.

Ich habe diese düstere kleine Retusche erstellt um eine dunkle Atmosphäre in einer kleinen Glühlampe zu schaffen, dort steht ein altes und verlassenes Haus. „#4518 – Bulb House – nach dem Regen“ weiterlesen

#4263 – CD-Cover „Road Swimmer“

Road Swimmer ist eine kleine Retusche um alte Fotos sinnvoll zu recyceln. Durch diese Retusche hauche ich unbenutzten Bildern einen neuen Sinn ein – i hope so.

Die Bilder stammen aus ganz unterschiedlichen Quellen, zum einen sind es alte Urlaubsfotos oder Schnappschüsse von Events die ich sonst nicht verwenden konnte. Natürlich wird es in den kommenden Tagen auch eine Ausführliche Beschreibung mit Schritt für Schritt Anleitung auf der Seite: http://GIMP-Handbuch.de zur Entstehung geben. „#4263 – CD-Cover „Road Swimmer““ weiterlesen

#3268 – Cartoonized Kid

Cartoonized Kid zeigt die Wirkung durch den radikalen Einsatz des Werkzeugs iWarp des GIMP/Photoshop.

Die Proportionen des kleinen Jungen wurden drastisch verändert, um auf diese Weise einen Comic-Charakter entstehen zu lassen.

Ein ausführlicher Artikel über die Entstehung der Grafik können Sie im GIMP-Handbuch nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

#3253 – Divingtrip

#4518 – Bulb House – nach dem Regen

#4263 – CD-Cover „Road Swimmer“

#1658 – IGS SÜD Logo

#2859 – Geza Mezga

#2865 – Geza Mezga sleeps

#3253 – Divingtrip

Divingtrip ist eine Retusche aus alten, nicht mehr gebrauchten Bildern. In regelmäßigen Abständen durchforste ich meinen Bestand nach solchen unbenutzten Fotos, um sie einer neuen Verwendung zuzuführen.

Für diese Retusche habe ich insgesamt drei Fotos verwendet. Zunächst ein leeres Glas mit leerer Sektflasche, dann ein altes Foto von einem Tauchurlaub und schließlich ein Foto von einem Wasserglas um den Wasserspiegel darzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

#2865 – Geza Mezga sleeps

#2859 – Geza Mezga

#1658 – IGS SÜD Logo

#4518 – Bulb House – nach dem Regen

#4263 – CD-Cover „Road Swimmer“

#3268 – Cartoonized Kid

#2095 – Levitation Flying Books

Sofern Ihr schon im Bett liegt… ich werde auf jeden Fall noch ein paar spannende Geschichten lesen.

Ok ok, ich gebe es zu, ich hab mal wieder Spass im Studio mit der Olympus OMD EM-Serie gehabt… es ist Sonntag und ich hatte die Idee zu diesem Bild beim Kaffee mit Freunden am heutigen Nachmittag.

Keine Ahnung was mich dazu konkret inspiriert hat…. Zudem war auch noch das Lichtsetup vom Vortag aufgebaut und eingestellt, das musste ich natürlich auch ausnutzen, ich konnte nicht anders 😀

Foto und Retusche: Ray Getty
Foto und Retusche: Ray Getty

Ich habe die insgesamt 54 Einzelbilder noch am selben Abend zu dieser Komposition zusammengesetzt.

Es hat zwar ganz schön gedauert und ich war auch erst gegen 1:30 Uhr fertig aber es hat einfach super viel Spass gemacht.

In der Nachbetrachtung muss ich sogar sagen, das mir die Schwarz/Weiß Variante besser gefällt, da dies am besten zu den alten Büchern und der alten Lupe passt.

Euer Ray Getty

#0024 – Levitation Kaffeetime

#0012 – Levitation Flying AGFA

#0015 – Retusche The last of us

#0049 – Retusche The Last of us

#0037 – Retusche Make Love

#0024 – Levitation Kaffeetime

Mit dem kleinen Projekt „Kaffeetime“ habe ich eine Idee realisiert die mir schon sehr lange im Hirn herumspukte, eine Levitation – also das freie Schweben von Menschen oder Objekten im Raum (bei Interesse, könnt Ihr gerne diesen wirklich gut geschriebenen Wiki-Artikel dazu lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Levitation_(Zauberkunst). „#0024 – Levitation Kaffeetime“ weiterlesen

#0015 – Retusche The last of us

Mal wieder ein Foto-Shooting zum Thema „The last of us“, diesmal mit Martin.

An diesem Sonntag hatten wir uns eigentlich zu einem Tattoo-Shooting getroffen aber leider ist etwas ganz anderes dabei heraus gekommen (wie Ihr im Bild links sehen könnt).

Ich habe mich zusammen mit Martin erneut um einen Game-Klassiker aus dem Hause SONY gekümmert und wir wollten einfach mal eine Spielzene nachstellen 🙂

Das Bild ist aus zwei Fotos entstanden (siehe oben). Zunächst der Screenhot aus dem Spiel selbst und als zweites Bild das Foto von Martin vor einer grauen Wand. Beide Bilder habe ich in GIMP via Faser mischen kombiniert und freigestellt.

Prompt erhalte ich die Ehrenmedaille von Gabor Richter der dieses Foto mit einem „Like“ bedenkt und zudem noch meiner Foto-Seite auf Facebook einen fetten „Like“ spendiert – vielen vielen Dank Gabor 🙂

Euer Ray Getty

Das könnte Sie interessieren

 

#0049 – Retusche The Last of us

#0012 – Levitation Flying AGFA

Eine kleine Spielerei die vor Langeweile an Ostern entstanden ist. Zu sehen ist die alte AGFA die um meinen Kopf schwebt und Fotos macht 🙂

Nein im ernst, ich hatte diese Levitation schon lange als Idee im Kopf.

Die freien Ostertage haben sich einfach engeboten, um das Wohnzimmer komplett zum Studio umzugestalten.

Aber so recht zufrieden bin ich noch nicht…

Nichts desto trotz hat sich dieses Bild zum beliebtesten Bild auf meiner Facebookseite entpuppt. Mit stattlichen 16040 Lesern ist derzeit der meist besuchte Beitrag meiner Foto-Seite auf dem sozialten Netzwerk Facebook.

Euer Ray Getty

#0024 – Levitation Kaffeetime

#2095 – Levitation Flying Books

#0015 – Retusche The last of us

#0037 – Retusche Make Love

#0049 – Retusche The Last of us

Mit Andreas habe ich das Thema des PS3-Klassikers „THE LOST OF US“ aufgegriffen.

Ursprünglich hatte ich einen ganz anderen Bildlook geplant aber dieses Foto hat mir zum Schluss am besten gefallen und ich bin von der ursprünglichen Bildidee abgewichen.

Leider habe ich auch festgestellt, das viele mobile Endgeräte (Handys, Smartphones und Tablets) nicht in der Lage sind die hohe Dynamik des Bildes anzuzeigen. Die Folge ist, das der schwach strukturierte Hintergrund kaum sichtbar wird. An Computermonitoren ist die Darstellung oft ohne Probleme.

Ich habe daher eine Version mit geringerer Dynamik erstellt die deutlich besser auf Tablets und Smartphones und ähnlichen Endgeräten angezeigt werden kann.

Für alle die den Sony PS3-Klassiker nicht kennen, habe ich am Ende des Artikels mal ein paar Beispielbilder angehängt. Diese Bilder sollen die grundlegende Lichtstimmung zeigen.

Das Licht-Setup

Für dieses Foto habe ich ein typisches RIM-Light Setup aufgebaut. Als Softboxen habe ich je zwei Stripelights in der Größe 180×30 cm benutzt. Das linke Stripelight hatte etwa die Hälfte der Leistung des rechten. Im Vordergund unterhalb des Kopfes habe ich einen silbernen Reflektor mit 80 cm Durchmesser an einem Galgen positioniert.

Anmerkung: Durch das Shooting mit Andreas habe ich für mich festgestellt, das mir Umsetzungen von Playstation-Covern riesig viel Spass machen. Solche Motive sind meist sehr konkret umrissen und wirken aufgrund der Bekantheit sehr gut. Natürlich fließen in meinen Fotos dazu auch eigene Ideen und leichte Abwandlungen mit ein.

Euer Ray Getty

Copyright und Download

#0037 – Retusche Make Love

.:: make love ::. ist eher eine ganz spontane Foto-Retusche.

Es ist Sonntag, kalt aber sonnig. Im Kofferraum habe ich noch die Kamera liegen und ich bin rein zufällig in der Innenstadt von Hannover – also nix wie hin zur Firma und eine schöne Wand ausgesucht und ein paar Schnappschüsse gemacht.

Wieder zu Hause angekommen, habe ich dann alles zu diesem Foto arrangiert.

Euer Ray Getty

#2095 – Levitation Flying Books

#0024 – Levitation Kaffeetime

#0012 – Levitation Flying AGFA

#0015 – Retusche The last of us