TTL oder nicht?

Als gestandener Fotograf der manuellen Blitz-Technik, möchte ich mich dem Thema TTL nähern. Die TTL-Technik bietet viele Vorteile durch automatische Leistungsberechnung des Blitzes, dies spart viel Zeit und erleichtert die Arbeit.

speedlight-closeup
TTL

In der Vergangenheit habe ich ausschließlich mit meinen manuellen Systemblitzen der Marke YONGNUO (YN560III) und einigen Studioblitzen gearbeitet, doch das soll sich ändern, denn auf vielen Events fehlt mir einfach die Zeit das Licht manuell aufwändig einzupegeln.

TTL kommt immer mehr in den Fokus da die Situationen oft spontaner werden und somit die Zeit für die Einstellung des Lichtsetups immer knapper wird. Der Blitz bzw. das TTL-System soll nun zukünftig einen Großteil dieser Einstellung übernehmen.

Der Markt und der Handel bieten daher viele verschiedene Hersteller für die einzelnen Kamerasyeteme an. Angefangen von Markeineigenen Systemblitzen aus dem Hause Nikon und Olympus, bis hin zu Fremdprodukten oder auch China-Geräten.

Interessant sind die Geräte von Metz und YONGNUO für meine Kamerasysteme von Nikon und Olympus.

Konkret ist der Metz 44 AF1 und der YONGNUO 565EX.

Euer Ray Getty

YN565EX verzögert iTTL

Schreibe einen Kommentar